Wird Covid-19 uns Renteneinbußen bringen?

Die objektive Sichtweise ist, dass sich die Kurzarbeit natürlich auf den aktuellen Lohn auswirkt, der sich durch die Kurzarbeit verringert. Allerdings ist nicht nur die derzeitige Lohnzahlung betroffen, denn die Kurzarbeit wirkt sich auch auf die Höhe der späteren Rente aus.

Keine Sorge

Kurzarbeiter sind auch weiter in der Rentenversicherung versichert. Die Beiträge werden allerdings auch während der Kurzarbeit auf Basis des tatsächlich gezahlten Verdienstes des Beschäftigten gezahlt und dieser ist in der Kurzarbeit geringer.

Die Beiträge werden auf der Basis von 80 % des Verdienstes, der durch die Kurzarbeit ausgefallen ist vom Arbeitgeber aufgestockt. Dies ist eine gesetzliche Regelung, die der Arbeitnehmer nicht beantragen muss.